Geschichte

  • Herr Johann Lein gründet im Juni 1896 ein     Baugeschäft in Selbitz

  • Übernahme der Firma durch dessen Sohn Adolf Lein im Januar 1935​

  • Im Januar 1951 Umwandlung in eine KG und Eintritt der Söhne Helmut und Karl Lein.

  • Nach Ausscheiden des Herrn Adolf Lein im April 1971 führen die Söhne das Unternehmen weiter.

  • Umwandlung in eine OHG im April 1981

  • Ausscheiden der Gesellschafter Helmut und Karl Lein Anfang 2002

  • Gründung einer GmbH im März 2002 und Fortführung des Unternehmens durch Herrn Thomas Lein.

Schriftverkehr aus den 30er Jahren von Angeboten und Aufträgen.

Das Staatliche Bauamt Bayreuth zählt heute noch zu unseren Kunden!

Rohbauarbeiten in den 30er Jahren.

Der Baugrubenaushub erfolgte in dieser Zeit noch per Hand und mit den ersten Kompressoren.

 

Industriebau um 1968 in Naila/Oberklingensporn.

Bau des Verwaltungsgebäude der Spedition Bischoff Naila, Jahr 1984/85.

Erweiterungsbau CVJM Heim Bobengrün, um 1986.


Sanierung der Wehrkrone Höllental im Jahr 1997.